"Der Arzt der Zukunft wird keine Medizin mehr verabreichen, sondern seine Patienten vielmehr dazu anregen, sich für den menschlichen Körper, für die Ernährung und für die Ursachen und Prävention von Krankheiten zu interessieren." (Thomas Edison)

Die Vision unserer Seite ist Genuss auf höchstem Niveau - möglichst gesund und ausgewogen.

Sie möchte diejenigen, die für sich die Neugier entdeckt haben, sich mit sich selbst und dem eigenen Körper beschäftigen zu wollen, beratend unterstützen. Mit Informationen, Erfahrungen und inspirierenden Anregungen - Artikeln rund um Ernährung und gesunde Lebensweise, tiefgehenden, ernährungswissenschaftlichen Beiträgen, aber vor allem mit Rezepten, die zum Nachkochen und selbst weiter Experimentieren einladen wollen.

Die Inhalte der Vitalthemen sind das gesammelte Wissen und die Erfahrungen von mehr als zehn Jahren intensiver Studien ernährungswissenschaftlicher Inhalte und zahlloser Experimente. Dabei war der Mut, zu scheitern, eine wichtige Voraussetzung, für die zum Teil sehr ausgefallenen Rezepte, die durch die Bank nicht nur geschmacklich besonders, sondern darüber hinaus, zum Teil über Jahre, nährstoffoptimiert sind.

 

Das Team

 

Oliver RückemannGründer & Geschäftsführer

Meine Vision, aus der heraus die vitalthemen entstanden sind, ist es, meine Leidenschaft für kreatives Kochen und höchsten Genuss zu teilen. Aber auch meinen Anspruch an Qualität, der sich nicht nur in dem außergewöhnlichen Sortiment unseres Shops, sondern auch in der durch Perfektionismus getriebene Recherche widerspiegelt, die den Inhalten unseres Blogs zugrunde liegt. Einfache Antworten waren mir nie genug. Ich möchte die Zusammenhänge verstehen, bis sie ein für mich stimmiges Bild ergeben und diese Antworten jeder/jedem anbieten, die/der sich dafür interessiert. Besonders die reflexartigen und erlernten Phrasen ökotrophologischer Studien haben mich immer herausgefordert, weiter zu graben und eigene Antworten zu finden. Diese Haltung ist ebenso das elementare Fundament der vitalthemen geworden, wie das für mich wichtige Thema Nachhaltigkeit.

Mandy ConertMarketing & Vertrieb

Für mich war es zunächst persönlich sehr wichtig, meine vertrieblichen Fähigkeiten und mein Marketing Know-How, die ich mir in langjährigen Tätigkeiten im Einzelhandel, aber auch in der Mode-Branche erarbeitet habe, in einen Wirkungskreis einzubringen, der für mich stimmig ist. Seit einiger Zeit habe ich für mich erkannt, dass wir nicht weitermachen könne, wie bisher. Das konsequent nachhaltige Konzept der vitalthemen ist etwas, hinter dem ich mit meiner ganzen Persönlichkeit stehe. Kein Greenwashing, keine hohlen Werbephrasen, sondern eine echte Haltung, die sich in jedem Detail wiederfindet. Genauso möchte ich es. Und es fühlt sich für mich richtig an, hochwertige, pflanzliche Bioprodukte zu vertreiben, die gut für das Klima, die Umwelt und die Gesundheit sind. Da fehlt einfach nichts. Im Gegenteil kann ich mit gutem Gewissen meine Leidenschaft ausleben.

 

Gabriele MendorfContent Managerin

Die vitalthemen sind für mich die Möglichkeit, meiner überzeugt veganen Lebensweise ein Sprachrohr zu verleihen und mit konsequent gelebter Nachhaltigkeit zu vereinen, die ich auf solche Weise umgesetzt bislang noch nicht finden durfte. Und wenn ich mich für das Klima einsetzen will, ist ein wichtiger Schritt, auf hochwertige Bio-Lebensmittel zurückzugreifen, wo immer möglich. Mit den vitalthemen schaffen wir hier ein sorglos-Paket, bei dem man nicht mehr nachdenken muss, ob das bedenklich sein könnte. Und wer sich für einen bewussten sowie gesunden Lebensstil interessiert, bekommt auf unseren Seiten Antworten, die auch meine Sicht und mein Leben noch einmal bereichert haben. Auch meiner tiefe Liebe zu Pflanzen und der Natur bietet der Blog Raum. Eine Liebe, die unsere Arbeit sehr beflügelt und uns verbindet.

Shirley ArdeisTransport & Logistik

Ich finde es voll cool, dass ich viel an der frischen Luft und in der Sonne sein kann, wenn ich mit diesem abgefahrenen Lastenfahrrad durch Berlin crouse und die Ware transportiere. Ich habe mich in der ersten Sekunde in dieses Bike verliebt und freue mich jedes Mal, wenn ich damit fahren kann. Der Elektroantrieb ist so genial! Dass es ein Auto ersetzt und wir damit den gesamten Warentransport abdecken, finde ich das Schärfste. Ich frage mich ernsthaft, warum das nicht mehr Unternehmen machen. Gerade im Berufsverkehr in Berlin, wenn alle im Stau stehen und ich mit dem Lastenfahrrad entspannt an allen vorbei radle, muss ich immer schmunzeln. Nicht aus Schadenfreude, aber die genervten Gesichter finde ich lustig. Die Abgase, die ich dabei schnuppern muss, weniger. Aber das ist es mir allemal wert. Wenn ein Auto, dann nur ein Elektroauto.

 

 

Nachhaltigkeit

Jedes Detail unseres Unternehmens ist nachhaltig gestaltet:

  • Der Wareneinkauf erfolgt ökologisch mittels elektronisch unterstützten Lastenfahrrades
  • Wir beziehen ausschließlich Ökostrom
  • Der Versand erfolgt klimaneutral mittels DHL GoGreen
  • Alle elektronischen Komponenten sind Energie-effizient optimiert
  • Das Verpackungsmaterial ist aus Recycling-Papier und wir verwenden nur Papierklebebänder sowie Holzwollen oder Packpapier