1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 4.67 (6 Stimmen)

Ein feurig scharfer Leckerbissen, ursprünglich aus Korea stammend, der relativ einfach zubereitet, aber unwiderstehlich von seinen Aromen her und zudem außerordentlich gesund ist. Gerade in der Vorbereitung auf die kalte, dunkle Jahreszeit, unterstützt er das Immunsystem mit seinen wertvollen Zutaten. Die ganze Kraft des Ingwers, zusammen mit Chili und Limette ist ein wahres Powerpaket.

 

Die mit Wagen markierten Zutaten sind in unserem Shop einzeln oder alle mit einem Klick am unteren Ende der Zutatenliste erhältlich.

 

Menge

 

Zutat

 
4   Mini-Gurken (alternativ 1 - 2 Salatgurken)
3   Zehen Knoblauch
6 cm   Frischer Ingwer
1   Bund Frühlingszwiebeln
1   Schale Kresse
1   Limette
6 EL   Genmai Su
1 EL   No Fish Sauce
2 EL   Geröstetes Sesamöl
3 EL   Ahornsirup
1 TL   Chili
1 TL   Salz

 

 

 

Vorbereitung

Die Frühlingszwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Den Knoblauch ebenfalls sehr fein würfeln - nicht pressen, da er so sein Aroma besser entfaltet - nachdem der Strunk sauber entfernt wurde. Die Limette ausdrücken. Die Gurken halbieren und nach Belieben fein in Scheiben schneiden.


 

Zubereitung

Alle Zutaten in ein Glas, mit Schraubverschluss oder ein Einmachglas geben, gut vermengen - zum Beispiel durch schütteln - und gut durchziehen lassen. Mindestens 2 Stunden vor dem Verzehr ziehen lassen. Je länger das Kimchi durchzieht, umso intensiver schmeckt es und umso mehr entfaltet es seine guten Eigenschaften. Allerdings wird es auch schärfer, je mehr es durchzieht.

 

Sour Creme

Sour Creme

{mainvote}

Ein leckerer und sehr einfacher Dip, den man hervorragend für die Zubereitung von Wraps hernehmen, aber auch einfach so zu Brat-, Ofen- oder Pellkartoffeln essen kann. Schnell zubereitet, liefert er eine schmackhafte Mahlzeit ohne viel Aufwand, oder bereichert ein umfänglicheres Gericht zusätzlich mit seinem Geschmack und seinen wohltuenden Eigenschaften.

 

Chickin Nuggets mit Krautsalat

Chickin Nuggets mit Krautsalat

{mainvote}

Ein wirklich schnelles Essen, wenn die Zeit oder die Lust knapp ist, sich etwas Aufwendiges zuzubereiten, aber dennoch nicht auf eine sündhaft leckere Geschmackskombination verzichten will. Es erinnert ein wenig an die Hühnchenzubereitungen einer bekannten Fast-Food-Kette, ohne deren Nachteile für Gesundheit und Gewissen. Ein Schmankerl für den Alltag.

 

Bolognese

Bolognese

{mainvote}

Ein Klassiker der mediterranen Küche, der nicht zuletzt bei Kindern sehr beliebt ist. Lecker und einfach zubereitet, ist dieser Gaumenschmaus absolut alltagstauglich. Die vegane Variante wurde der Feuerprobe kindlicher Kritik unterworfen und hat mit Bravour bestanden. Kombiniert mit einem leckeren Salat lässt der Nährstoffgehalt keinerlei Wünsche offen.

 

Thai Noodle Soup mit Shiitake

Thai Noodle Soup mit Shiitake

{mainvote}

Ein asiatischer Leckerbissen der Extraklasse, der durch ein ausgewogenes Aromenspektrum zu begeistern versteht und schnell zubereitet ist. Zudem hat er nicht viele Kalorien und hilft auf dem Weg zur Strandfigur. Dabei wird nährstoffseitig so ziemlich alles geboten, was der Körper braucht und die Geschmacksknospen werden dabei besonders erfreut.